Projekte

Projekt "Mitgeklickt"

Corona hat gezeigt, wie schnell es heutzutage passieren kann, Unterricht und Lernen digital zuhause stattfinden zu lassen. Diese Situation fordert alle heraus, besonders aber benachteiligte Familien, die über kein mobiles Endgerät verfügen...

Projekt „Baum für Menschenrechte“

Art. 24 „Recht auf Erholung und Freizeit: Jeder hat das Recht auf Erholung und Freizeit und insbesondere auf eine vernünftige Begrenzung der Arbeitszeit und regelmäßigen bezahlten Urlaub.“

Projekt „Beachvolleyballplatz“

Im September 2019 haben wir als JuPa unseren ersten Stadtratsantrag gestellt. Wir haben einen öffentlichen, frei zugänglichen Beachvolleyballplatz im Stadtzentrum gefordert. Bevorzugt war für uns das Mainufer ein möglicher Standort.

Das gibt’s neues:

Das JuPa tauscht sich seit April regelmäßig online aus und ist, trotz Corona, fleißig am Arbeiten. Endlich gibt´s nun auch wieder Sitzungen! Diese finden zur Zeit – wie auch die Stadtratssitzungen – in der Stadthalle statt. Wenn Ihr als Gast bei einer Sitzung dabei sein wollt, schreibt uns gerne eine Mail (jugendparlament@aschaffenburg.de) und meldet Euch an. Abhängig von der Raumauslastung können wir ein paar Plätze für Gäste anbieten.

Ansonsten meldet Euch gerne jederzeit wenn Ihr Ideen, Wünsche, Meinungen zu Themen, die Euch interessieren, loswerden wollt. Wir freuen uns drauf, von Euch zu hören / lesen!

 

Wissenwertes

30.11.2020

PROTOKOLL JUPA-Sitzung

Sitzung Nr.: 16
Datum: 21.11.2020
Uhrzeit: 11.30-13.30 Uhr

20.07.2020

PROTOKOLL JUPA-Sitzung

Sitzung Nr.: 13
Datum: 18.07.2020
Uhrzeit: 11.30 Uhr

13.07.2020

Nächste JuPa-Sitzung am Mainufer

WANN: 18.07.2020
BEGINN: 11:30
WO: Am Mainufer (nur bei schönem Wetter!)
Treffpunkt: Holz-Sitzmöglichkeiten am Perth Inch

Deine Stimme für Deine Stadt

Da Jugendliche unter 18 Jahren kaum Möglichkeiten haben, Ihre Anliegen, Ideen und Meinungen gegenüber der Stadtverwaltung und dem Stadtrat zu äußern, ist es wichtig, dass Ihnen eine Plattform zur Verfügung steht, auf der sie dies jetzt tun können. Mit dem Jugendparlament gibt die Stadt Jugendlichen nun die Chance, ihre Stimme stark zu machen und sich an der Gestaltung der Stadt zu beteiligen. Alles, was Dich interessiert, kann zum Thema im Jugendparlament werden. Was würdest Du gerne in Aschaffenburg ändern und verbessern? Wir haben schon mal ein paar Jugendliche gefragt und erste Ideen gesammelt.

Mach mit!